Seelenqual mit HappyEnd von Heidi Dahlsen

Klapptext

Als würde mir die Diagnose manisch depressiv nicht bereits genug Probleme bereiten … nun kam auch noch Krebs hinzu. Die Zeit schien stillzustehen … ich ergab mich in mein Schicksal voller Angst. Meine Gedanken kreisten zwischen Resignation und Hoffnung. Vertrauen in die Ärzte, die Liebe meiner Familie sowie ein besonderer Geburtstagsgruß ließen mich nicht verzweifeln, sondern positiv in die Zukunft schauen. Langsam aber stetig ging es bergauf und heute kann ich sagen: „Meine Seelenqual hat ein HappyEnd gefunden, auch … weil ich mich nicht unterkriegen lasse.“

Buch

Ob Krebs oder Depressionen , dieses Buch zeigt uns beim lesen einen Einblick in beiden Krankheiten.

Das Buch liest sich auch sehr angehnehm aber es rührt auch einen sehr zu Herzen ausserdem ist das komplette Buch auch sehr verständlich und sehr gut geschrieben. Ich konnte das Buch in einem zug weg lesen und musste nicht ein zweites mal nachlesen das es gleich kapiert habe ohne bedenken.

Dieses Buch auch baut jeden betroffenen wieder auch und gibt einen einfach wieder neuen Lebensmut und zeigt einen Weg.

Das intressanterste für mich aufjedenfall , die Autorein Heidi Dahlsen beschreibt sehr schön wie sie den Kampf gegen die Krankheit aufgenommen hat und wie sie diese ständige Angst sie fast um den Verstand gebracht hat.

Ein sehr tolles , hilfreiches , lebendswertes Buch und ich kann nur immer wieder sagen … Es ist jeden Cent wert den man dafür ausgibt das man dadurch sehr viel lernt und man anfängt nach vorne zu schauen.

**** Top Buch ****